Falzen

Falzen ist in der Papiertechnik das Herstellen einer scharfen Knickkante (Falzlinie, Falzbruch) bei Papier, Karton oder Pappe, die mit Hilfe eines Werkzeugs oder einer Maschine erzeugt wird. Wird die Knickkante ohne Werkzeuge erstellt, spricht man von Falten. In der Buchbinderei und der Kartonagen-Herstellung unterscheidet man verschiedene Techniken und Formen des Papierfalzes.

Wird die Knickkante ohne Werkzeuge erstellt spricht man von Falten. Die Seiten bei mehrseitig bedruckten Bogen sind so angeordnet, dass das Produkt (Prospekt, Flyer, Werk, u.a.) nach dem Falzen die richtige Seitenreihenfolge hat. Bei Werken sind die Seiten meist mit fortlaufenden Seitennummern versehen, bei Prospekten fehlen diese häufig. In der handwerklichen Buchbinderei wird mit dem so genannten Falzbein, in der industriellen Fertigung mit Falzmaschinen gefalzt.